AES Prösen
- anerkannte Ersatzschule -

Förderverein

Der Förderverein der Schulen Röderland e.V. ist der Träger der Oberschule Prösen. „Aktive Entwicklungsschule“, - anerkannte Ersatzschule-. Die Mitglieder des Fördervereins sorgen sich gleichermaßen um das Wohl unserer Kinder und Jugendlichen der „Verlässlichen Halbtagsgrundschule“ (VHG) und der Privatschule.

Gegründet wurde der Schulförderverein am 03.April 2000 mit dem Ziel, die damals existierenden beiden Schulen (Grundschule, Realschule) am Standort Prösen zu erhalten. Als aber 2003 die Schließung der staatlichen Realschule wegen fehlender Schülerzahlen nicht mehr abzuwenden war, konnte der Schulstandort Prösen für eine Sekundarschule nur noch durch Gründung einer durch den Förderverein getragenen Privatschule gesichert werden. Nach Genehmigung durch das Bildungsministerium des Landes Brandenburg konnte die „Aktive Entwicklungsschule“  zum Schuljahr 2004/2005 ihren Lehrbetrieb aufnehmen.

Die Mitgliederzahl des Fördervereins hat sich von 44 im Gründungsjahr auf gegenwärtig 247 im Schuljahr 2020/2021 erhöht.